Wir am Niederrhein
Genieße Deine Freizeit

Apassionata in Krefeld

APASSIONATA, weltweit ein Markenzeichen für herausragendes Entertainment, will das Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz erneut begeistern. Die geniale Show mit ihrer besonderen Mischung aus Pferden, Reitern und Akrobatik, die thematisch zu einer berührenden Geschichte verbunden werden, verzaubert nun in großen Arenen. „APASSIONATA – DER MAGISCHE TRAUM“ will den Betrachter mit einem neuen Programm in seinen Bann ziehen, das alle Elemente einer unglaublichen Erfolgsstory enthält.

Die Handlung, bei der sich natürlich alles um die Pferde dreht, spielt zur Zeit der Pariser Weltausstellung im Jahre 1900. Der Schüler Claude erlebt auf seiner spektakulären Reise mit Luftschiff Sphäros viele Abenteuer, bevor er die Liebe seines Lebens findet. Der langjährige APASSIONATA – Kreativdirektor Holger Ehlers hat sich dabei von den utopischen Romanen Jules Vernes inspirieren lassen. Neun Reiter-Equipen stehen im Mittelpunkt fulminanter, phantasievoller Szenen einer schier unendlichen Liebesgeschichte zwischen Mensch und Pferd.

In einer eigens für „APASSIONATA – DER MAGISCHE TRAUM“ erschaffenen Welt präsentieren Reiter und Pferde grandiose Show-Darbietungen und zahlreiche Überraschungen. Phantastische Animationen des Oscar-prämierten Studio Pixomondo, Laser-Spezialeffekte und ein Indoor-Feuerwerk eröffnen eine neue Dimension des Pferdeshow-Entertainments. Der Besucher taucht ein in die beeindruckende Welt faszinierender Pferde. Überzeugende Choreografien von Sándor Rómans ExperiDance-Ensemble und die emotionalen Kompositionen von Holger Ehlers verschmelzen zu einem einzigartigen Live-Erlebnis für die ganze Familie.

16.02.2019 – 17.02.2019, Yayla-Arena, Westparkstraße 111, Krefeld 

Stadt Krefeld, Foto: Wiki

--------------------------------------------------------------

Krefelder Gartenwelt 2019

Die Krefelder Gartenwelt hat sich mittlerweile um die Zeit des Frühlingserwachens bei vielen Garten- und Kunstliebhabern zu einem festen Termin im Kalender etabliert. In diesem Jahr öffnet die Gartenwelt vom 29.-31.03.2019 ihre Türen und verwandelt die Krefelder Rennbahn in eine Wohlfühloase für Groß und Klein. 170 ausgewählte Aussteller präsentieren allerlei Schönes rund um die Themen Garten und Lifestyle.
Vielfältiges Warenangebot
Auch in diesem Frühjahr liegt ein besonderer Fokus auf den neusten Trends, die das Heim verschönern. Die Besucher können neue Ideen sammeln und sich in den Bereichen Gestaltung, Dekoration und Kunst inspirieren lassen. Um den eigenen Garten ganz nach der Wunschvorstellung gestalten zu können, gibt es viele Anbieter, die sich auf ausgefallene Blumen, Stauden, Sträucher und Kräuter spezialisiert haben. Darüber hinaus gilt es hochwertige Outdoor-Möbel, Strandkörbe oder Garten-Pools zu entdecken.
Abgerundet wird die Krefelder Gartenwelt von einem breiten Angebot an Schmuck, Mode und Accessoires. Hier schlagen die Herzen aller höher, die Lust auf Shopping haben!


 

Die komische Nacht 

Eine Nacht, lockere Atmosphäre, ein kühles Getränk und dazu beste Unterhaltung von namhaften Comedians und Entertainern: Die komische Nacht ist das besondere Comedy-Event, das mittlerweile fast überall in Deutschland stattfindet.

Wenn des Nachts aus den Bars, Cafés und Restaurants schallendes Gelächter dringt, dann ist es wieder so weit. Dann hat sich die Stadt in ein Schlaraffenland für Freunde des guten Humors verwandelt, denn dann hat die komische Nacht begonnen. Das Konzept dieser Veranstaltungsreihe ist einfach wie genial. In fünf verschiedenen Lokalitäten in der ganzen Stadt verteilt treten fünf Comedians jeweils 25 Minuten lang auf. Und das beste: Man muss nicht von einem Ort zum andern hetzten, um nichts zu verpassen, denn die Künstler wechseln nach jedem Auftritt die Location, sodass jeder in den Genuss ihres Programms kommen kann. Neben Spaßvögeln wie Johannes Flöck, Keirut Wenzel oder Luke Mockridge, die regelmäßig in gängigen Formaten wie dem Quatsch Comedy Club oder Night Wash zu Gast sind, betreten jedoch auch Zauberer und andere Unterhaltungskünstler die Bühne und so bietet jede komische Nacht ein buntes, abwechslungsreiches Programm. 

20.02.2019, 19:30 Uhr, verschiedene Lokale, verschiedene Straßen, Krefeld 

 (Quelle: Stadt Krefeld, Foto: Reservix)

-------------------------------------------------

Premiere Kabale und Liebe

Die Geschichte der Musikertochter Luise Miller, die Opfer einer Hofintrige wird, hat nichts von ihrer Faszination verloren. Nicht zuletzt liegt das an Schillers Sprache: Im hohen Stil, mal pathetisch exaltiert, mal derbe, werden die Figuren in einem Parforceritt durch die Abgründe des Absolutismus getrieben, der sich aus Unterdrückung, Ausbeutung, Korruption, Intrigen und skrupellosem Machtkalkül zusammensetzt. Auch wenn Luises Vater Miller der Hofgesellschaft mit religiösen und moralischen Argumenten entgegentritt, ist sein bürgerliches Ideal von Familie selbst zutiefst fundamentalistisch. Schiller erhebt die romantische Liebe zum ideologischen Kampfbegriff gegen gesellschaftliche Zwänge. Doch sie stiftet kein Glück, sondern bildet nur eine weitere Projektionsachse asymmetrischer Beziehungen. 

Premiere: 16.2.2019, 19.30 Uhr,
Schlosstheater Moers,

(Quelle: Stadt Moers)

-----------------------------------------------------

Fortsetzung Gartenwelt:
Ein Event für große und kleine Besucher

Die Besucher der Gartenwelt können sich nach einem ausgedehnten Bummel ein paar schöne Stunden in den geselligen Biergärten machen. Bei einem guten Glas Wein und unterschiedlichsten Leckereien und Köstlichkeiten lässt es sich gut leben. Klaviermusik im Hintergrund sorgt für eine gemütliche Atmosphäre.

Auch für unsere kleinen Gäste gibt es wieder viel zu entdecken. Neben Kinderschminken und einer Filzwerkstatt bietet der Markt eine Greifvogelshow an, die die Kinderherzen höherschlagen lässt und auch den ein oder anderen Erwachsenen schon in Erstaunen versetzt hat.
Besucherfreundlicher Service wird auf der Gartenwelt großgeschrieben. Ein EC-Cash-Service erleichtert das Bezahlen an jedem Stand und der Depotservice ermöglicht ein bequemes Abholen der Einkäufe mit dem PKW am Eingang.
Am Veranstaltungssonntag pendelt von 10 Uhr bis 18 Uhr ein Shuttlebus zwischen der Rennbahn und dem Sprödentalplatz, der die Gäste kostenlos zur Gartenwelt hin und wieder zurückbringt. Das Parken auf dem Sprödentalplatz ist ebenfalls gebührenfrei.

(Text/Foto: Krefelder Gartenwelt)

Game of Thrones  

Die Game Of Thrones - Serie hat einen noch nie dagewesenen, weltweiten Hype ausgelöst, der noch bis Ende 2019 anhalten wird, denn dann wird die 8. und letzte Staffel der berühmtesten aller TV - Serien ausgestrahlt. Um die Wartezeit zu verkürzen, können die Fans der HBO-Serie die ergreifende Musik live erleben. In den USA gab es schon ausverkaufte Konzerte und auch in Europa lösten die Aufführungen Begeisterungsstürme aus.

"Game of Thrones - The Concert Show " ist eine Live-Show der ganz besonderen Art. Dabei wird ein Orchester, ein großer Chor, sowie Solokünstler die Musik aus allen sieben Staffeln der Hit-Serie präsentieren. Leinwand-Animation und visuelle Effekte sollen dabei die "Game of Thrones"-Herzen zusätzlich höherschlagen lassen. Der aus Duisburg stammende Komponist Ramin Djawadi ist von dem Live- Hype seiner genialen Musik begeistert: "Mit den öffentlichen Aufführungen der Game of Thrones Musik geht ein Traum in Erfüllung."

Mit modernster Technologie wird das gewaltige 100 Mitwirkende umfassende Game of Thrones- Ensemble der renommierten London Festival Symphonics mit Orchester, Solisten und Chor die Fans auf eine musikalische Reise durch die Königreiche führen. Fans der bahnbrechenden, von Kritikern gefeierten und mit dem Emmy Award ausgezeichneten HBC Serie werden die Möglichkeit haben in das Game of Thrones Abenteuer live einzutauchen.
18. Februar 2019, 20h, Mercatorhalle Duisburg im CityPalais, Landfermannstraße 6 

-----------------------------------------------------------------------------

 

Großer Kostümverkauf im Theater MG

 

Wer für Karneval ein besonderes Outfit sucht oder seine Garderobe mit dem einen oder anderen hübschen Stoff aufpeppen möchte, sollte sich den nächsten großen Kostümverkauf am Samstag, den 23. Februar vormerken: Die Kostümabteilung des Theaters möchte wieder Platz im Fundus schaffen und hat deshalb wieder jede Menge schöne Einzelstücke herausgesucht. Die Kostümverkäufe finden nur alle paar Jahre statt und sind echte Highlights im Spielplan.

„Wir haben sowohl historische Kostüme als auch Vintagekleidung aussortiert. Insgesamt stehen zwölf randvolle Kostümständer bereit. Darunter sind Sachen aus dem Kinderstück ‚Der Sängerkrieg der Heidehasen‘, aus Balletten wie ‚Romeo und Julia‘ oder ‚Prinz Rama‘, und aus der Operette ‚Frau Luna‘.
Außerdem bieten wir Schuhe in sämtlichen Farbe und Größen und Kopfbedeckungen an“, verrät die Chefin der Kostümabteilung Ina Schotes. Diejenigen, die vor dem großen Ansturm in Ruhe die Kostüme sichten und vor allen anderen kaufen,
also den exklusiven Pre-Sale nutzen möchten, können an einer Verlosung über den Newsletter des Theaters teilnehmen; die Anmeldung ist auf der Startseite möglich. Großer Kostümverkauf
Samstag, 23. Februar 2019, 12 bis 16 Uhr Theater Mönchengladbach, Konzertsaal (Text/Foto: Theater KR-MG)