Wir am Niederrhein
Genieße Deine Freizeit

Fischmarkt in Düsseldorf

Die in Düsseldorf einzigartige Veranstaltung begeistert die Besucher mit einer tollen Atmosphäre und der wunderschönen Aussicht auf den Rhein. Das Sortiment der rund 90 Händler reicht von Fisch und Meeresfrüchten über verschiedene Delikatessen bis hin zu Blumen und Kunsthandwerk.

In diesem Jahr ist der Fischmarkt in Düsseldorf bereits in der 19. Saison am Tonhallenufer vertreten. An insgesamt sieben Sonntagen zwischen April und November verwandelt sich die Location in eine Gastromeile zum Einkaufen, Schlemmen und Genießen.
02.06.2019, 11.00 bis 18.00 Uhr, Düsseldorfer Tonhallenufer
Weitere Informationen: www.rheinlust.de

--------------------------------------------------------------


FINAL FOUR 2019 in Krefeld

Crefelder HTC fiebert der Meisterschaftsendrunde der Damen und Herren 2019 entgegen  

Vom 17. bis zum 19. Mai 2019 ist die Gerd-Wellen-Hockeyanlage des Crefelder HTC zum zweiten Mal in Folge Schauplatz der Feldhockey-Final Four. Die vier besten Damen- und Herrenteams spielen jeweils um den „Blauen „Meisterwimpel“. „Bei den Damen steht das Teilnehmerfeld schon acht Spieltage vor dem Ende der Bundesligasaison fest“, ist sich Hans-Werner Sartory, Hockey-Schiedsrichterlegende und Mitorganisator des Turniers, sicher sind.
 „Das Quartett aus Düsseldorf, vom Club an der Alster, vom UHC Hamburg sowie aus Mannheim haben so viel Vorsprung vor dem Rest der Liga, so dass sie nach menschlichem Ermessen nicht mehr einzuholen. Anders sieht es bei den Männern aus. „RW Köln, der Mannheimer HC und auch Uhlenhorst Mülheim sind wohl schon qualifiziert", meint Hans-Werner Sartory. „Chancen auf den vierten Final Four-Startplatz  haben noch der UHC Hamburg, der Harvestehuder THC und auch der Hamburger Polo Club“. Das Team von CHTC-Trainer Robin Rösch besetzt aktuell, mit acht Punkten Rückstand auf Platz vier, den achten Rang und hat damit nur noch theoretisch die Möglichkeit sich für die Endrunde zu qualifizieren. Der Ablauf der diesjährigen FINAL FOUR knüpft an die erfolgreiche Premiere von 2018 an. „Es wird wieder eine Tribüne mit fast 4.700 Sitzplätzen aufgebaut“, berichtet CHTC-Manager Robert Haake. 

Die Tickets für die Final Four 2019 in Krefeld gibt es im Netz unter https://chtc-finalfour.reservix.de/events

BU.: (v.l.n.r.): Oskar Deecke (ehemaliger Bundesliga-Akteur des CHTC und Hockey Nationalspieler),  Peter Dollhausen (thyssenkrupp), Hans-Werner Sartory (Organisation Final Four), Robert Haake (Manager CHTC) Foto: Samla 

----------------------------------------------------




Klever KulTourtage

Kreis Klever KulTourtage und Internationaler Museumstag
Samstag, 18.5.2019, 10–24 Uhr / Sonntag, 19.5.2019, 10–18 Uhr, Museum Schloss Moyland
Hochstapeln erwünscht – mit tausenden Bauklötzen und unter Anlei-tung des Viersener Künstlers Garvin Dickhof. Wie Dickhof seine „Archi-kulpturen“ kreiiert, hält man kaum für möglich, aber es funktioniert! Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie.
Bis zu den Kreis Klever KulTourtagen, 18. und 19. Mai 2019, haben Besu-cher im Kunstvermittlungsraum des Museums Schloss Moyland die Möglich-keit, ungewöhnliche Architekturen oder Skulpturen mit einfachsten Mitteln „hochzustapeln“. Der Künstler Garvin Dickhof ist an beiden Tagen zwischen 14 und 17 Uhr vor Ort und leitet große und kleine Baumeister zu fantasti-schen „Archikulpturen“ an, die ganz ohne Klebstoff und nur aufgrund der Schwerkraft zusammenhalten. Teamwork und Kommunikation, Erfindungs-reichtum und ein ruhiges Händchen sind dabei gefragt. Für die Workshops ist eine Anmeldung unter Tel. 02824 9510-61 erforderlich.
Am Samstag, 18. Mai 2019 bleibt das Museum im Rahmen der Kreis Klever Kultourtage in der Nacht der KulTour bis Mitternacht geöffnet. Zu sehen sind die aktuellen Ausstellungen, Beuys. Düsseldorf-Oberkassel, Drakeplatz 4, Fotografien von Eva Beuys im 1. Obergeschoss sowie Klotzen, nicht kle-ckern von Garvin Dickhof in den Turmkabinetten.
Während des Internationalen Museumstags am Sonntag, 19. Mai 2019 besteht das Programm aus mehreren Führungen und einem Mitmach-Ange-bot: Um 12 Uhr vermittelt eine Führung durch Schloss und Park Geschichte unter freiem Himmel. Beim Rundgang um 15 Uhr in der Sammlungspräsenta-tion KUNST. BEWEGT. stehen die Fotografien von Eva Beuys im Mittel-punkt. Hortensienliebhaber erfahren um 16 Uhr alles über die 530 Hortensi-ensorten, die mittlerweile im Schlosspark ihre Heimat gefunden haben.
Eintritt und Programm sind an beiden Tagen kostenfrei.
Alle Führungen starten am Kassenhaus.

Text: Schloss Moyland / Foto: Stiftung Museum Schloss Moyland/Maurice Dorren

-----------------------------------------------------

Crossover Burg Linn, Krefeld

Sport trifft Kultur

Crossover Burg Linn geht in die zweite Runde: nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Jahr 2018 mit fast 3000 Besuchern, veranstalten Stadtsportbund Krefeld und Museum Burg Linn erneut das Disziplinen-überschreitende Festival. Motto ist wieder „Sport trifft Kultur“ und fordert heraus, einmal über den eigenen Tellerrand zu schauen. Ob sportlich, historisch, musikalisch oder künstlerisch laden die verschiedensten Dinge zum Mitmachen und Ausprobieren ein.

Im Zentrum der Veranstaltung steht der 2. Krefelder Kulturlauf mit Distanzen über 50 km, 25 km, 10 km oder 5 km. Den Link zur Anmeldung findet man unter www.museumburglinn.de
Text und Foto: Museum Burg Linn





 

 









Marina Markt Duisburg

Der Marina-Markt lädt zum Bummeln, Shoppen und Entspannen in den Duisburger Innenhafen ein.

Frisches, Schönes, Köstliches

Gemütlich über die Hafenpromenade schlendern, frische Waren vom Wochenmarkt probieren und einkaufen, nationale und internationale Speisen und Getränke genießen… Und danach bei einer Rast mit Blick auf die vor Anker liegenden Schiffe die Seele baumeln lassen – all diese Aspekte verbinden sich im Angebot des Marina-Marktes.

Hinein in ein entspanntes Wochenendvergnügen

Der Marina-Markt ist eine besondere Attraktion für alle Menschen aus Duisburg und der Region: Umrahmt von einer malerischen Kulisse mit den historischen Speichergebäuden, der alten Stadtmauer, dem Kultur- und Stadthistorischen Museum, dem Garten der Erinnerung, dem neuen Landesarchiv und der Sportboot-Marina, zeigt sich der beliebte Marina-Markt auf dem Johannes-Corputius- Platz und der sich anschließenden Promenade von vielen schönen Seiten. Darum ist er auch ein idealer Ort für Sonntagsausflügler, Marktgänger und Liebhaber des Duisburger Innenhafens.

Für das Plus an Lebensqualität

Das Angebot des Duisburger Marina-Marktes hat es absolut in sich! Die Wochenmarkthändler bieten eine große Auswahl an gesundem Obst und knackigem Gemüse, deftigen Wurstwaren und leckerem Käse sowie frischem Fisch und schmackhaften Backwaren. Natürlich finden Sie auch ein umfangreiches Angebot an Blumen und Pflanzen vor.

Darüber hinaus werden Sie auch die eine oder andere Spezialität, wie beispielsweise Honig, Marmeladen, Kräuter und Gewürze sowie Trockenfrüchte entdecken. Als Ergänzung der frischen Waren finden Sie eine Vielzahl außergewöhnlicher Kunsthandwerkerstände vor, die zugleich zum Schauen, zum Staunen und natürlich auch zum Spontankauf einladen. Von allem ist etwas dabei: exklusiv, schlicht und schön oder nutzbar für jeden Tag. Wer Hunger oder Durst hat, ist hier auch genau richtig, denn gemütliche Gastronomieinseln laden zum Verweilen ein und bieten Kulinarisches der asiatischen, portugiesischen oder türkischen Küche, Köstlichkeiten vom Grill oder aus der Pfanne, Reibekuchen, belgische Pommes, herzhaften Fisch, aber auch süße Crêpes und leckeres Eis.

Für die kleineren Gäste stehen Bonbonstand und Eiswagen bereit, für die Erwachsenen werden aber auch Wein und König Pils sowie Kaffeespezialitäten angeboten. Foto, Text: Stadt Duisburg, Marina Markt
Alle Termine in 2019:
12. Mai
09. & 10. Juni
14. Juli
11. August
08. September
13. Oktober                                                                                                                                 -