Wir am Niederrhein
Erlebe Deine Freizeit


Night of the Dance

Die schönsten Tanz- und Akrobatikszenen im Stile von Riverdance, Lord of the Dance, Stomp, Dirty Dancing, Feet of Flames, Cirque du Soleil uvm.

 

Die Tanzshow der Superlative ist geprägt durch vollendete Perfektion, Leidenschaft am Tanzen und purer Energie.
Das international besetzte Ensemble, bestehend aus 20 der weltbesten Profitänzer, überzeugt bei jeder Show durch ihr meisterhaftes Können und ihre unglaubliche körperliche Ausdauer. Fantastische Körperbeherrschung, Lässigkeit im Ausdruck - trotz äußerster Präzision; großartige Eleganz und unterschiedliche Tempi zeichnen die verschiedenen Choreographien aus.
Der beeindruckende irische Stepptanz ist an diesem Abend der wichtigste Bestandteil des über 90-minütigen-Programmes. Aber auch völlig neue und einzigartige Choreographien werden mit klassischem Stepp kombiniert. Schwindelerregende Akrobatikeinlagen der südamerikanischen Artistengruppe „Pura Vida“ oder rasante vielfältige Tanzstile fordern den Künstlern Höchstleistungen ab.

28. Januar 2020 // 20:00 - 22:30 Uhr, Theater am Marientor, Plessingstraße 20, Duisburg

Quelle: www.duisburglive.de

---------------------------------------------------------------



Kunstmarkt 2019

08.12.19 - 31.01.20 // 14:00 - 18:00 Uhr, cubus kunsthalle, Friedrich-Wilhelm-Straße 64, Duisburg

Auch in diesem Jahr bietet die cubus kunsthalle zu ihrem 25-jährigen Jubiläum im innerstädtischen Skulpturenpark, dem Kantpark, wieder Duisburger Künstlern und Künstlern aus den Nachbarregionen ein Forum, Ihre aktuellen Arbeiten parallel zum Duisburger Weihnachtsmarkt einem breiten Publikum vorzustellen.
Der Duisburger Kunstmarkt in der cubus kunsthalle findet alljährlich über den Jahreswechsel hinaus statt und ist zu einem festen Bestandteil im jährlichen Kulturprogramm geworden. Er bietet vorrangig der Duisburger Künstlerschaft eine Möglichkeit, ihre aktuellen Arbeiten einem breiten Publikum vorzustellen. Der Kunstmarkt gibt so jedes Jahr einen Überblick über das künstlerische Schaffen in unserer Stadt. Die gute Resonanz der Kunstmärkte in den vergangenen Jahren, zeigt, dass sich Kontinuität auszahlt und Besucher aus den angrenzenden Städten in unsere Stadt kommen, um die hier ausgestellte Kunst zu sehen und im Idealfall auch erwerben. Die Kunstwerke belaufen sich preislich zwischen 50 und 500 € und spannen den Bogen über Malerei, Grafik, Zeichnung, Fotografie zur Skulptur und Plastik.

Öffnungszeiten: mi - so 14-18 Uhr

Der Eintritt ist frei                

Quelle: www.duisburglive.de

-----------------------------------------------------------


Sebastian Matthias 
xoxo 

Der Berliner Choreograf Sebastian Matthias, ehemals Factory Artist am tanzhaus nrw, präsentiert sein erstes Stück für Jugendliche und spricht gleich am Anfang ein heikles Thema an: Sex. In „xoxo“ – das im Chat für „Hugs and Kisses“ steht – stellt er gemeinsam mit seinem Publikum Fragen nach Intimität und Begehren: Wie fühlt es sich an, wenn mir jemand so nah kommt, dass ich den Atem spüren kann? Soll ich bleiben oder gehen? Was bedeutet es, jemandem nahe zu sein? Unsicherheit, Aufregung und Zweifel stehen manchmal dem Wunsch entgegen, andere Körper zu erkunden. Drei Tänzer*innen und ein Musiker schaffen mit dem Publikum Körper-Räume, in denen Menschen miteinander kommunizieren, zueinanderfinden und dabei Berührungen, individuelle Schutzräume und unterschiedliche Formen von Intimität entdecken.
So kreist das Stück um Themen wie Machtverhältnisse, Unsicherheit und Angst, Selbstvertrauen, Schmerz, Konsens, Grenzen und Genuss. Fernab von sexualisierten Bildern im Internet befragt „xoxo“, was es heißt, einen anderen Körper zu begehren und ermutigt dazu, selbstbestimmt Gefühle auszutauschen. 

Fr 31.01. 18:00,  Tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf

Quelle und weitere Termine: www.tanzhaus-nrw.de

-------------------------------------------------------

25. Januar 2020 // 17:00 - 18:30 Uhr, Wilhelm-Otto-Halle, Friesenplatz 1, Duisburg

DrumsAlive

Trommeln zu fetziger Musik auf und um den Ball herum
Das ganzheitliche Workout verbindet einfache, aber dynamische Bewegungen mit dem pulsierenden Trommelrhythmus.
Drums Alive® steckt voller motivierender Musik und steigert die physische als auch die mentale Fitness.
Drums Alive® ist für Jung und Alt und bringt eine Vielzahl an positiven Effekten mit sich, u. a. Förderung der Durchblutung, Förderung der Sensomotorik, Stressabbau.
                          

Weitere Informationen: www.duisburglive.de

 

 

ABBA – The Tribute Concert performed by ABBAMUSIC
 

Die Plateauschuhe strahlen silbern, es regnet Goldglimmer, die Stimmung explodiert - willkommen auf einem Konzert von ABBA! Was, die gibt es doch gar nicht mehr?! Doch, das sind sie, die vier Schweden dort auf der Bühne! Das sind ihre Hits, sie singen „Waterloo“ und „Dancing Queen“, alles bebt, alles tanzt - oder sind sie es nicht?
Ja, täuschend echt ist das, was ABBA - The Tribute Concert da abliefert: originale Performances, unvergessene Melodien, großartige Stimmen und vor allem: ihre Hits, die Musikgeschichte schrieben!
Erleben Sie noch einmal das mitreißende Gefühl einer ganzen Ära, das bis heute andauert und werden Sie Teil eines ABBA-Konzerts, das Sie so auf keiner anderen Bühne in Ihrer Nähe zu sehen bekommen. Die italienischen Künstler gehen erneut auf große Deutschlandtour und nehmen sie mit auf eine Zeitreise der Extraklasse!
25.1.2020, 20h, Kulturzentrum Rheinkamp,
Kopernikusstraße 11, Moers 

Weitere Informationen und Termine:
www.eventim.de
                                                       

-----------------------------------------------------------

2000 - One More Time
Ab 18 Jahren


Daft Punk, Eminem und Shakira - Madonna, Rihanna und David Guetta - Das waren die Stars unserer Zeit. Auf dem Mainfloor gibt es die bunte Mischung aus diesem Jahrzehnt. Egal ob "All the single Ladies", "Hamma!" oder "Crazy Frog" - unsere DJs haben für alle was dabei!

25.01.2020, 23-5 Uhr, Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Straße 13


Weitere Informationen: www.krefeld.de


-------------------------------------------------------


 

23. Januar 2020, 16:00 - 18:00h und 19.30-21.30h, Rheinhausen-Halle, Beethovenstraße 20, Duisburg

Circus on Ice - Triumph

Mit sensationelle Show, Lichteffekten, traumhaften Kostümen und atemberaubender Akrobatik
Lassen Sie sich von der Eleganz und dem Anmut der Eistänzer verzaubern! Choreografie und Akrobatik auf höchstem Niveau, phantasievolle Geschichten, erzählt in den Sprachen von Artistik und geschmückt mit spannender Musik und prachtvollen Kostümen sorgen für einen zauberhaften Abend für die ganze Familie!
Harte Arbeit, eiserne Disziplin und Perfektionismus. Von nun an gehorcht den talentierten Zirkusartisten nicht nur die Erde und die Luft, sondern auch ein weiteres Naturelement - Eis!
Traditionstreu und doch innovativ, mit dem Anspruch auf höchste sportliche Präzision und doch so fabelhaft luftig und grazil: „Circus on Ice“ ist das Ensemble der Maxime!


Quelle: www.duisburglive.de

------------------------------------------------------

 


Stirnlampenführung "Lichtkunstwerk Hütte"
 


Durch die spannende Kombination von Nachtwanderung und Stirnlampe kommen auch die dunkelsten Ecken und Winkel vom alten Hüttenwerk zum Vorschein.
Diese Führung bringt Licht ins Dunkel!
Alle Highlights des Hüttenwerks, seiner Geschichte und seines Wegs aus dem Schattendasein einer Industriebrache - diese Stirnlampenführung bringt sie ans Licht.
„Das Hüttenwerk im anderen Licht sehen“ ist die Devise. Nutzen Sie die Gelegenheit und tauchen Sie ein in eine Atmosphäre, die man so schnell nicht mehr vergisst.
Stirnlampen werden für die Dauer der Führung gestellt.
18. Januar 2020 // 18:30 - 20:15 Uhr, Landschaftspark Duisburg-Nord
  
  
Quelle: www.duisburglive.de

 






 



 

Flic Flac "Punxxx" - Die Wintershow in Duisburg


Rebellisch, unangepasst und gegen den Strich gebürstet – Flic Flac bleibt sich treu. Zum 30. Geburtstag präsentiert das renommierte Eventunternehmen eine komplett neue Show namens „Punxxx“. Ein Actionprogramm, das den besonderen Flic Flac Stil fortsetzt.

Bei „Punxxx“ treffen filigrane Reifenspringer der China National Acrobatic Group auf die stahlharte Motorradkugel. Ein erfahrener Stuntman hangelt sich kopfüber unter der Zeltkuppel entlang, drei charmante Ladies betören mit brillanter Hand-auf-Hand-Akrobatik. Ein junger Inder präsentiert eine außergewöhnliche Sportart seiner Heimat auf europäischem Boden. Dazu gibt es schräge Comedy vom Feinsten. „Punxxx – eine Show ohne Konventionen und Langeweile. - unvergesslich und unverzichtbar.

10. bis 26. Januar 2020, Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstraße 71

Quelle: www.duisburglive.de und www.flicflac.de

----------------------------------------------------------

ONKeL fISCH - Der WDR2 "Zugabe Pur" Jahresrückblick 

 

19. Januar 2020, 20:00, Kulturfabrik Krefeld e. V., Dießemer Str. 13 
Bei WDR 2 blicken ONKeL fISCH alle sieben Tage bei „Zugabe Pur“ auf die Woche zurück. 
Von der Kurzstrecke für's Radio geht’s am Ende des Jahres wieder auf lange Tour durch die Theater der Republik.
ONKeL fISCH - das sind Adrian Engels und Markus Riesiger. Und sie feiern die unfassbaren Sternstunden 2019. Dieser Jahresrückblick ist anders, denn die beiden Bewegungsfanatiker von ONKeL fISCH präsentieren 365 Tage in 90 atemlosen Minuten: Hier wird nach Herzenslust gespottet, gelobt, geschimpft, gesungen und getanzt. Action-Kabarett direkt aus den kreativen Köpfen zweier preisgekrönter und erfahrener „Meister der Kleinkunst“ (Main Echo).
Quelle: www.kulturfabrik-krefeld.de

----------------------------------------------------------


 Udo Lindenberg im       SparkassenPark     Mönchengladbach 

2020 wird UDO LINDENBERG seine grandiose Tour fortsetzen: Neue Städte sind ins Programm aufgenommen, große          Events – wie z.B. auf dem Königsplatz in München - sind angekündigt, spektakuläre Überraschungen sind sicher. So wird          UDO LINDENBERG 2020 auch wieder nach Österreich (einziges Konzert am 20. Juni 2020 in Wien) und die Schweiz (13. Juni,      Zürich) kommen. Tourstart ist in Kiel (21. Mai 2020), in Berlin wird die Waldbühne am 29. Mai und 30. Mai zum Udoversum. Die Fans erwartet auch 2020 eine knallbunte Pyro-Show aus der Panikzentrale der Bunten Republik mit Gäste und mehr als 80 Tänzern, Sängerinnen, Akrobatinnen und Musikern. Über 200 Menschen umfasst der Tourtross, 19 Trucks sind mit Bühnentechnik, Kostümen, Catering unterwegs, eine 250      Quadratmeter große LED Wand wird wieder das Bühnenbild beherrschen. „Doch Panik-Udo macht nicht nur Party“, schreib jetzt Bild nach den Konzerten in der mit zweimal 16.000 Zuschauern ausverkauften Lanxess-Arena, „er ist auch hochpolitisch. Zum Hit ‚Ich brech die Herzen der stolzesten Frau’ tanzen schwule Priester und lesbische Nonnen. Die Bühn wird zur Kathedrale...Udos Botschaft an die Kirche: ‚Jede Art der Liebe ist gut’.“ (eventim)

Udo Lindenberg, Mittwoch, 10. Juni 2020, 
19 Uhr
SparkassenPark Mönchengladbach, Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach

Quelle: www.eventim.de
---------------------------------------------------------

Bosse: Alles ist jetzt 2020 

„Eigentlich wollte ich diesmal ein Familienalbum machen“, so Bosse zu den ursprünglichen Plänen für „Alles ist jetzt“. „Es war eine gute Herangehensweise, um sich selbst im Schreibprozess ein bisschen zu strukturieren und einen Anfang zu finden. Aber noch viel schöner war, das Konzept irgendwann über den Haufen werfen zu können, weil es - gerade aktuell auch - noch viel mehr Themen gibt, die sich einem aufdrängen, und ich dann das Gefühl hatte, nur Familie ist zu eindimensional“.
Gut hat er daran getan, bestechen doch die Songs auf dem neuen Album wieder durch ihre Vielschichtigkeit. [...]
„Alles ist jetzt“ strotz vor Leben. Geht ins Herz, in den Bauch und ins Bein. Lebt von Geschichten, die man unter Freunden teilt. Intim und nachvollziehbar. Offen und unverstellt. Ist die Einladung, sich seiner selbst bewusster zu werden. Gefühle zu teilen. Dinge nicht einfach geschehen zu lassen. Sich zu engagieren. In der Zuversicht, dass am Ende das Gute gewinnt. Denn - und das kann man gar nicht oft genug sagen: „Das Leben ist kurz, zu kurz für ein langes Gesicht“!
26.1.2020, 19h, Oberhausen Turbinenhalle


Quelle und Termine: www.eventim.de